Messung der Körperzusammensetzung

Wollen Sie Ihre Körperzusammensetzung kennen?

Unser Körper setzt sich aus Knochenmasse, Fettmasse, Muskelmasse und Wasser zusammen. Die Anteile dieser einzelnen Körpermassen können bestimmt und analysiert werden.

Wie können Sie die Körperzusammensetzung messen?

Die Dipl. Ernährungsberaterinnen HF/FH Oberaargau bieten bioelektrische Messungen der Körperzusammensetzung an. Mit Hilfe des BIA-Messgerätes (BIA-Messgerät Biacorpus RX 4000) werden diese Messungen durchgeführt.

Was nützt Ihnen die Messung?

Sie kennen Ihre persönliche Körperzusammensetzung und erhalten Informationen wie Sie diese beeinflussen und verändern können. Empfehlenswert sind mehrere Messungen durchzuführen, um die Veränderung der Körperzusammensetzung (vor allem von Fett- und Muskelmasse) im Verlauf der Ernährungs- und Bewegungsumstellung zu beobachten.

Was kostet eine Messung?

Die Kosten der Messung werden für Klienten der Ernährungsberatung als Konsultation verrechnet. Für Klienten, die sich nur für eine Messung interessieren kostet die erste Messung inkl. Kurzauswertung und Kurzinformation CHF 100.- Für weitere Messungen wird je nach Zeitaufwand CHF 60.- bis 70.- ver-rechnet. Terminvereinbarung und Auskunft bei Ihrer Ernährungsberaterin oder während den Bürozeiten unter Tel. 062 / 916 36 28.

Achtung!

Die Messung eignet sich nicht für Personen mit Herzschrittmachern und implantierten Hörgeräten. Künstliche Gelenke oder Metallteile im Körper können die Messung beeinflussen.