Bohnen-Lasagne

für 4 Personen

Zutaten

9 Lasagneblätter
600g Bohnen gerüstet
1 Zwiebel fein geschnitten
1 EL Öl zum erhitzen
Salz, Pfeffer, Bohnenkraut
9 dl Milch
50g Mehl
60g Reibkäse
Salz, Paprika, Muskatnuss
2-3 Tomaten in Scheiben geschnitten
6 Rohschinken oder 4 Tranchen Modelschinken

Zubereitung

Die Zwiebel und die Bohnen im Öl kurz andämpfen, würzen und wenig Wasser beigeben. Ca. 10 Minuten kochen. Das Mehl mit der Milch gut verrühren, würzen und aufkochen. Sobald die Bechamelsauce dicklich wird, vom Herd nehmen. ½ des Reibkäses beifügen. 1/3 der Bohnen in eine Gratinform geben. Mit 3 Lasagneblättern belegen. Wieder 1/3 der Bohnen, 1/3 der Tomatenscheiben, die Hälfte des Schinkens und 1/3 der Bechamelsauce darauf verteilen. Mit 3 Lasagneblättern belegen und das ganze nochmals wiederholen. Auf die oberste Teigwarenschicht noch die restlichen Tomatenscheiben und die Bechamelsauce verteilen. Mit Reibkäse bestreuen. Die Lasagne im Ofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Die Lasagne kann auch mit tiefgekühlten Bohnen zubereitet werden.

Serviervorschlag

Zusammen mit einem Blattsalat ergibt sich eine vollständige Mahlzeit. 

Drucken