Bohnensalat im Frühling

für 4 Personen

Zutaten

240g grosse Bohnen roh (z.B. Borlottibohnen, Feuerbohnen)
1 Frühlingszwiebel
2 Kohlräbli
Frisch Petersilie
4-5 Radieschen
Lorbeerblatt, Nelken, Salz
Sauce
5 EL Apfelessig
1 EL Senf
etwas Gemüsebouillon, je nach gewünschter Saucenmenge
2 EL Kürbiskernöl (es kann auch ausschliesslich Rapsöl verwendet werden)
2 EL kaltgepresstes Rapsöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die rohen Bohnen 12 Stunden gut bedeckt in kaltem Wasser einweichen (über Nacht). Abgiessen und abspülen. In viel, leicht gesalzenem Wasser zusammen mit Nelken und Lorbeer ca. 50-60 Min. kochen. Herd abstellen und die Bohnen noch 30 Minuten im Wasser ziehen lassen. Die Bohnen sollen weich gekocht sein, abgiessen. Die Sauce herstellen. Die noch lauwarmen Bohnen mit der Sauce vermischen, ganz abkühlen lassen. Kohlrabi in feine Stängeli und die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden, vor dem Servieren beifügen. Petersilie hacken und darüberstreuen. Mit den Radieschen dekorieren.

Tipp

Bei Zeitmangel können auch ca. 500 g abgetropfte Dosenbohnen verwendet werden.

Serviervorschlag

Mit 4 Esslöffeln Mozzarellaperlen garniert, ergibt dieses Rezept eine vollständige Mahlzeit. Je nach Bedarf kann zusätzlich ein Stück Vollkornbrot dazu genossen werden.

Drucken