Festlicher Rindsschmorbraten

für 4 Personen

Zutaten

800g Rindsschulter
4 dl roter Wein (Kochwein)
1 Rüebli
1/4 Sellerie
1/2 Lauch
1 Zwiebel
Rosmarin, Thymian
Salz, Pfeffer
2 EL erhitzbares Öl
4 EL Tomatenpüree
5 dl Rindsbouillon oder brauner Kalbsfond
2

Lorbeerblätter

Zubereitung

Das Gemüse waschen und in grobe Stücke schneiden. Das Fleisch mit dem Rotwein, dem Gemüse und den Kräutern 2-3 Tage im Kühlschrank marinieren.

Anschliessend aus der Marinade nehmen und abtupfen. Die Marinade langsam aufkochen und absieben. Das Fleisch würzen und im heiss erhitzten Öl allseits gut anbraten, danach aus der Pfanne nehmen. Das Gemüse in derselben Pfanne gut anbraten, nach wenigen Minuten das Tomatenpüree zum Gemüse geben und kurz mitbraten. Im Anschluss das Fleisch wieder zurück in die Pfanne geben. Die Marinade beifügen und einkochen. Mit Rindsbouillon oder braunem Kalbsfond zu 1/3 auffüllen. Lorbeerblätter beifügen. Zugedeckt im Ofen auf 180°C unter zeitweisem wenden und übergiessen 1,5 bis 2 Stunden weichschmoren.

Anschliessend das Fleisch herausnehmen. Die Sauce einkochen lassen.

Tipp

Falls die Zeit nicht reicht, um das Fleisch mehrere Tage zu marinieren, kann es auch nur 1 Tag eingelegt werden.

Serviervorschlag

Vorab ein grüner Salat und anschliessend das festliche Menü zusammen mit Kartoffelstock oder Spätzli und Gemüse servieren!

Drucken