für 4 Personen

Zutaten

300g Rindshackfleisch
4 mittelgrosse Zwiebeln
1 Stück Brot
1 Ei
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer (weitere Gewürze nach Geschmack)
100g Rohschinken
180g Langkornreis roh
4-6 dl Bouillon
600g Gemüse nach Saison

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, quer halbieren. Innere Schalen herausnehmen bis auf die äussersten 2 – 3 Schalen.
  2. Saisongemüse (zum Beispiel Rüebli oder Sellerie) klein schneiden.
  3. Hackfleisch in eine Schüssel geben. In Wasser oder Milch eingeweichtes Brot leicht ausdrücken, zerbröseln und dazugeben. Knoblauch sowie einen Teil vom Inneren der Zwiebel (je nach Geschmack) klein schneiden. Ei, Salz und Gewürze der Hackfleischmasse beigeben und alle Zutaten gut vermengen.
  4. Hackfleischmasse in Zwiebelhälften verteilen (je eine Zwiebelhälfte füllen, mit anderer Zwiebelhälfte verschliessen).
  5. Gefüllte Zwiebel mit Rohschinken umwickeln.
  6. Reis und Saisongemüse (und eventuell weiter Zwiebelresten) in eine Gratinform geben, Bouillon dazugeben und Zwiebeln darauf verteilen.
  7. Im Backofen während 50-60 Minuten bei 180 Grad garen.

Serviervorschlag

Dieses Gericht entspricht einer ausgewogenen Mahlzeit.

Diabetikerinfo

Eine Portion (1/4 vom Gericht) enthält  ca. 40 g Kohlenhydrate.

Drucken