Kichererbsen-Randensalat mit frischem Ingwer

für 4 Personen

Zutaten

240g Kichererbsen, roh einige Stunden eingeweicht
500g Randen gekocht, geschält und gewürfelt
ca. 50g Nüsslersalat gewaschen, zum dekorieren
Salatsauce
4 EL kalt gepresstes Rapsöl
4 EL Balsamico Essig
2 EL Saurer Halbrahm
1 TL milder Senf
1 EL frischer Ingwer, fein geraffelt
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Kichererbsen im Dampfkochtopf zwischen 10 und 15 Minuten garen, abtropfen und abkühlen lassen. Die Zutaten für die Salatsauce mischen. Die Kichererbsen beifügen und eine halbe Stunde darin ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren die Randenwürfel daruntermischen, auf 4 Teller anrichten, mit Nüsslersalat dekorieren. 

Tipp

  • Der Salat ergibt zusammen mit einem Quark oder Joghurt als Dessert eine vollständige Mahlzeit. 
  • Kicherbsen können in einer grösseren Menge gekocht und eingefroren werden. 
  • Der Salat gelingt auch mit anderen Hülsenfrüchten.
Drucken