Kürbisrisotte

für 2 Personen

Zutaten

1 EL Olivenöl
1 gehackte Zwiebel
1 gehackte Knoblauchzehe
150g Risottoreis
300g Speisekürbis
1 dl Weisswein
2-4 dl Gemüsebouillon heiss
1 kleines Lorbeerblatt
60g Sbrinzkäse gerieben
Salz, Pfeffer
20g geröstete Kürbiskerne

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch im heissen Öl glasig dünsten. Den Reis hinzufügen und unter ständigem Rühren glasig werden lassen. Den Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel zum Reis geben und etwas mitdünsten. Mit dem Weisswein ablöschen und das Lorbeerblatt beigeben. Die heisse Bouillon nach und nach dazu giessen, so dass der Reis immer knapp damit bedeckt ist. Den Risotto ca. 15 – 20 min köcheln lassen. Vor dem Servieren den Sbrinz darunterziehen und abschmecken.

Mit gerösteten Kürbiskernen garnieren.

Serviervorschlag

Dazu passt : ein spätsommerlicher Gartensalat.

Diabetikerinfo: Das Gericht enthält pro Portion ca. 60 g KH.

Drucken