Kürbis-Kastaniensuppe

für 4 Personen

Zutaten

250g Kürbis (z.B. Hokkaido)
1 Stk. Zwiebel fein gehackt
2 TL Olivenöl
250g Kastanien geschält und gekocht
1 Liter Gemüsebouillon
Pfeffer, Salz, Koriander nach Belieben
1/2 TL Ingwer fein gerieben
1/2 Stk. Chilli-Schotte fein geschnitten
1/2 dl Halbrahm

Zubereitung

Das Kürbisfleisch fein würfeln. Die Zwiebel und die Kürbiswürfel im Öl anschwitzen. Mit Bouillon aufgiessen, mit Salz, Pfeffer, wenig Koriander und Ingwer würzen. Bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Kürbisfleisch weich ist. Die Kastanien zugeben und erhitzen, ein paar Kastanien für später aufheben. Die Suppe pürieren, noch mal kurz aufkochen und mit Rahm verfeinern. Die zur Seite gestellten Kastanien in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Chili im Olivenöl anschwitzen. Danach beides über die Suppe streuen.

Drucken