Kurzgebratenes Curry-Fleisch mit Lauch

für 4 Personen

Zutaten

400g Rindsgeschnezeltes à la Minute
Salz
1 EL Maizena
2 grosse Lauchstängel in feine Ringe geschnitten
1 grüne Peperoni in mundgerechte Stücke geschnitten
erhitzbares Öl (high-oleic)
2 EL Currypulver
2 EL Sojasauce
1/2 dl Fleischbouillon

Zubereitung

Wichtig: zuerst alle Zutaten rüsten und bereitstellen. 

Das Fleisch salzen und mit einem Siebchen das Maizena darüber streuen. In einer Bratpfanne wenig Öl erhitzen und das Fleisch unter Wenden 1 Minute scharf anbraten. 

Die Hitze etwas reduzieren und die Peperonistücke beifügen. Das Currypulver darüber streuen und alles unter Wenden 3-4 Minuten weiterbraten. Die Sojasauce und die Bouillon beifügen. Alles 1 weitere Minute kochen lassen. Jetzt den Lauch dazugeben. Alles nochmals unter Wenden 1 Minute stark kochen lassen. Sofort anrichten

Tipp

Statt Rindfleisch kann auch Pouletgeschnetzeltes, Schweinefleisch (in Plätzliqualität) oder Kalbsgeschnetzeltes verwendet werden.

Serviervorschlag

Zusammen mit Reis und einem Salat ergibt sich eine vollständige Mahlzeiten.

Drucken