Spinatrisotto mit Baumnüssen

für 4 Personen

Zutaten

1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250g gewaschener Spinat
240g Risottoreis (z.B. Vialone)
7.5 dl Gemüsebouillon
2 Stk. Nelken oder etwas Nelkenpulver
1 Lorbeerblatt
40g Bamnüsse gehackt
100g Sbrinz
1 dl saurer Halbrahm

Zubereitung

Fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten, Spinat und Reis beifügen und kurz mitdünsten. Mit 2/3 der Bouillon ablöschen. Lorbeerblatt und Nelken dazugeben. Regelmässig rühren. Risotto rund 17-18 Minuten kochen und die restliche Bouillon nach und nach beigeben. Anschliessend den sauren Halbrahm und den Käse beigeben und gut verrühren aber nicht mehr aufkochen. 

Zuletzt die gehackten Baumnüsse darüber streuen.

Tipp

Tiefgekühlter Blattspinat eignet sich sehr gut für dieses Rezept. Zum parfümieren kann am Schluss etwas Baumnussöl beigefügt werden.

Serviervorschlag

Das Rezept ergibt zusammen mit einem Gemüsesalat (z.B. Karotten-, Sellerie- oder Randensalat) sowie einem grünen Salat, eine vollständige Mahlzeit.

Drucken