Überbackene Rüebli

für 4 Personen

Zutaten

600g Rüebli
1 EL erhitzbares Öl
1 Zwiebel
300g Champignons
150g Schinken fein geschnitten
1 Bund Schnittlauch geschnitten
1 Becher saurer Halbrahm
50g Sbrinz gerieben

Zubereitung

Die Rüebli schälen. Dünnere Rüebli ganz belassen, dickere der Länge nach Halbieren oder Vierteln. Die Rüebli im Dampf ca. 20 Minuten garen. 

Die Zwiebel hacken und die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Champignons in wenig Öl andünsten, Schinken, Schnittlauch und saurer Halbrahm beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rüebli in eine Gratinform legen, die Schinken-Champignonsmischung darüber verteilen und den Käse darüberstreuen. 

Die Karotten im, auf 180 ° C vorgeheitzten Ofen ca. 20 Minuten überbacken. 

Tipp

Statt Karotten können auch verschiedene andere Gemüse, z. B. Spargeln, Blumenkohl, Sellerie, Mischgemüse, etc. so überbacken werden.

Serviervorschlag

Zusammen mit Salzkartoffeln oder Reis und einem Blattsalat servieren.

Drucken